Aller Anfang ist leicht.

Sie haben uns gesucht? Sie haben uns gefunden. Sie möchten an dieser Stelle mehr über unsere Leistungen erfahren? Kurz und bündig: Rätsch Communications konzipiert, gestaltet und realisiert intelligente Lösungen für die Unternehmenskommunikation. Der Anspruch ist klar definiert: Auf der Basis von kundenspezifisch entwickelten Strategien bringen wir Ihre Botschaften inhaltlich und visuell auf den Punkt.

 

Aller Anfang ist leicht – und unser Anfang ist gemacht. Willkommen auf der Internetpräsenz von Rätsch Communications. Fragen Sie uns. Wir beraten Sie gern.

Jimdo lernen: Workshops, Seminare und Schulungen.

Es gibt es gute Gründe für eine Schulung, um die eigene Internetpräsenz selbst pflegen zu können. Sie haben nur einen sehr kleinen Etat? Sie möchten in der Contentpflege autonom sein? Es fällt Ihnen nicht leicht, sich mit einem Content Management System vertraut zu machen? Ob individuelle Einzelschulung, günstige Gruppen- oder VHS-Schulungen, ob Inhouse bei Ihnen vor Ort oder in Bremen bei Rätsch Communications: Wir zeigen Ihnen stets Schritt für Schritt, wie man systematisch, schnell und einfach eine Jimdo Internetpräsenz einrichten, eine bestehende Internetpräsenz inklusive Domain zu Jimdo transferieren und anschließend die eigenen Webseiten pflegen und für Suchmaschinen optimieren kann. mehr...

Mehr über Jimdo? Starten Sie das Video

Homepage erstellen

Referenz des Monats: »Altes Pumpwerk«. Kultur trifft Technik.

Das »Alte Pumpwerk« in Bremen ist ein Technikmuseum, das die Geschichte und die Arbeitswelt der Abwasserentsorgung lebendig werden lässt. In der Dauerausstellung kann man erfahren, wie es in Bremen aussah, als es noch keine geordnete Abwasserentsorgung gab. Zugleich ist die Maschinenhalle im »Alte Pumpwerk« eine wunderbare Kulisse beispielsweise für Kleinkunst, Oper und Jazz – als ausgesuchte Kulturveranstaltungen, die immer ein besonderes Erlebnis versprechen. Rätsch Communications stellte konzeptionell die vorhandene Positionierung »Kultur trifft Technik« verstärkt in den Vordergrund. Daher wurden in der werblichen Umsetzung die KünstlerInnen, die das Museum als lebendiges Baudenkmal mit Kultur bespielen, mittels einer offensiveren Außendarstellung mehr in den Vordergrund gerückt und gleich gewichtet mit bewährten Museumsaktivitäten wie Führungen und der »Tag des offenen Denkmals«. Zentrales Medium der Kommunikation ist das neue 16-seitige Programmheft, welches an zahlreichen Orten in und um Bremen verteilt wird – ergänzt durch Plakate am Ort des Geschehens zur Ankündigung weiterer Veranstaltungen. Begleitend wurde eine Anzeigenserie im Veranstaltungskalender des Bremer Stadtmagazins »MIX« geschaltet. Die Aufgabenstellung umfasste Konzeption, visuelle Gestaltung als Weiterentwicklung des Corporate Designs sowie die Realisation der werblichen und PR-Maßnahmen – inklusive der Erstellung sämtlicher Texte und Presseinformationen. Zudem erfolgte die Beratung des Kunden hinsichtlich der Neuausrichtung des intern realisierten Internetauftritts – mit der Zielsetzung eines abgestimmten Zusammenspiels von offline und online Maßnahmen. mehr...


Kostenlose Tipps gewünscht ? Newsletter abonnieren!

Möchten Sie regelmäßig und kostenlos aktuelle Tipps für eine intelligente Unternehmenskommunikation erhalten? Bitte klicken Sie auf »Zur Anmeldung, tragen Sie nachfolgend Ihre E-Mailadresse ein und klicken Sie abschließend auf »Anmelden«. Der Newsletter kann jederzeit abbestellt werden. Vielen Dank.


Ideen für eine clevere Stadtteilkampagne?

Die Bremer Initiative »Leben in Findorff« hat das Ziel, die Attraktivität und die Lebens-, Wohn- und Arbeitsqualität im Stadtteil Findorff weiter zu verbessern. In Eigeninitiative betreibt man www.findorffaktuell.de, informiert fast 1.000 Newsletter-Abonnenten über Aktuelles in Findorff, veranstaltet live die »stadtgespäche«, gibt Tipps & Termine und stellt »Menschen in Findorff« im Video vor. Die neueste Aktion ist eine kleine um clevere Imagekampagne für den Stadtteil, die von Rätsch Communications – selbst Unterstützer und am Standort Findorff ansässig – konzipiert wurde. Die erste Serie der »Leben in Findorff« Postkarten-Edition kommuniziert das Onlineportal für den Stadtteil und gibt Unternehmen, Institutionen, Einzelhändlern und Gastronomen die Möglichkeit, sich als Sponsor zu beteiligen – mit einem eigenen Motiv innerhalb eines abgestimmten Corporate Designs. Die ersten neun Motive sind kostenlos an ausgesuchten »Hotspots« und vor Ort bei den Sponsoren zu haben. Im Oktober erschien eine zweite und dritte Edition. Alle Motive sind online zu bestellen – und als Werbemittel ein erster Schritt für die professionelle Außendarstellung von Findorff. Infos gewünscht? mehr...

Karten für Findorff.

© Rätsch Communications. 


Was ist eigentlich »Responsive Design« ?

Ob Smartphone, Tablet oder stationärer Rechner: Responsives Webdesign stellt sicher, das Technik und Design einer Internetpräsenz sich bei Darstellung und Funktionalität den Eigenschaften des jeweils benutzten Endgeräts anpassen – denn bei den unterschiedlichen Größen der Benutzeroberflächen müssen sich zum Beispiel Gestaltungselemente wie Seitenaufbau, Texte und Fotos im individuell definierten Design im jeweiligen unterschiedlich neu anordnen. Sie nutzen das neue Jimdo? Hier können Sie überprüfen, welche Eigenschaften die neuen Templates haben  – und wodurch sie sich unterscheiden. Klicken Sie auf die gewünschte Features und wählen Sie in jedem Fall das Feature »Responsive« als Auswahlkriterium. Sie werden überrascht sein! mehr…

 

Sie nutzen noch das »alte Jimdo«, das heißt Ihre Internetpräsenz ist älter als zwei Jahre ? Keine Sorge, auch diese Seiten werden auf unterschiedlichen Endgeräten sinnvoll dargestellt, aber irgendwann ist die Zeit gekommen, um tatsächlich »Responsive« zu werden. Wir beraten Sie gern.

 

 


Neu im Programm: SEO Schulungen für Jimdo.

Wer in den Suchmaschinen gefunden wird, hat gute Chancen, neue Kunden zu gewinnen. Nahezu jedes Unternehmen möchte daher im Ranking bei Google ganz oben stehen. Top-Rankings sind nicht käuflich, wohl aber die Kompetenz und das Wissen erfahrener SEO-Experten, die Ihnen vermitteln, welche Anforderungen zu erfüllen sind. Sie haben nur einen sehr kleinen Etat? Nicht nur dann ist es besonders sinnvoll, wenn Sie die die Suchmaschinenoptimierung für Ihre Internetpräsenz zukünftig selbst leisten können. Stefanie Engel ist  Jimdo Expertin und Netzwerkpartnerin von Rätsch Communications. Sie leistet SEO Schulungen für Einzelpersonen und Gruppen. mehr...


Online buchen: Jimdo lernen mit unseren Schulungen.

Sie möchten in der Contentpflege autonom sein? Es gibt es gute Gründe für eine Schulung, um die eigene Internetpräsenz selbst pflegen zu können. Gut und günstig: Das neue Angebot an Jimdo Einzelschulungen und Seminaren von Rätsch Communications ist auf verschiedene Zielgruppen und ihre individuellen Anforderungen abgestimmt – und es ist als besonders kostengünstige Investition für Existenzgründer/innen genau richtig. mehr...


Besonders günstig: die Jimdo Seminare in Bremen und Hannover.

Die nächsten  Jimdo Seminar Wochenenden »basics« finden in Bremen und Hannover statt. In diesen Basisschulungen werden in der Gruppe alle relevanten Funktionen von Jimdo (ohne Shopfunktionen) verständlich erklärt und exemplarisch im Live-Modus erprobt. Auf Wunsch werden zudem bereits bestehende Internetpräsenzen von den einzelnen TeilnehmerInnen präsentiert und gemeinsam analysiert. Anmeldung bitte direkt hier per Onlinebuchung. Sie haben vorab noch Fragen? Wir beraten Sie gern: Telefon 0421 5795552. mehr...


Support in Echtzeit für Ihre Kunden: Unternehmen setzen auf »Userlike«.

Die Nutzerfreundlichkeit nicht nur von Online-Shops steht und fällt mit der Beratung und dem Service. Support für und Kommunikation auf kurzen Wegen mit potentiellen und bestehenden Kunden über die eigene Internetpräsenz nahezu in Echtzeit – das ist mit einem Chat-Tool wie Userlike längst kein Vision mehr. Durch eine überzeugend benutzerfreundliche Anwendung und die kostengünstige Installation zum Beispiel in in Jimdo-Seiten überzeugt Userlike sofort – als hervorragende Lösung, die sich stimmig in Ihre Internetpräsenz integrieren lässt. Kundenmeinungen zu Userlike finden Sie hier... Sie möchten Userlike in Ihre bereits mit Jimdo realisierte  Internetpräsenz implementieren lassen? Das kostet weniger, als Sie denken. Fragen Sie uns. Wir beraten Sie gern.


Kontaktformular reicht nicht aus: E-Mail-Adresse im Impressum ist Pflicht.

Durch die Impressumpflicht sind Unternehmen, Freiberufler und Selbstständige verpflichtet, auf ihren Internetpräsenzen im Impressum, das zudem von jeder Seite aus erreichbar sein muss, die erforderlichen Angaben über den jeweiligen Betreiber der Seiten zu machen. Der § 5, Nr. 2 des Telemediengesetzes sieht vor, das eine sofortige elektronische Kontaktaufnahme und eine unmittelbare Kommunikation möglich sein muss. In einem wettbewerbsrechtlichen Prozess hatten zwei Luftbeförderungsanbieter, die keine E-Mail-Adresse angegeben hatten, argumentiert, dass durch die Kommuniaktion mittels Telefon oder Telefax eine gleichwertige Kontaktmöglichkeit gegeben wäre. Außerdem seien durch die Angabepflicht der E-Mail-Adresse ungezählte Spammails zu befürchten. Obwohl es den Nutzern der Internetseiten der Unternehmen auch ermöglicht wurde mittels Kontaktformular zu kommunizieren, entschied das Kammergericht Berlin gegen die vorgebrachten Argumente – und legte die Formulierung der »Adresse der elektronischen Post« als Vorschrift anders aus. Laut Gerichtsurteil sind ein Kontaktformular und eine E-Mail-Adresse nicht zu vergleichen, da beispielsweise keine gleichwertige Kontaktmöglichkeit gegeben sei. Kurzum: Das jüngste Urteil des Kammergericht Berlin bedeutet für die Betreiber von Internetpräsenzen: Die Impressumpflicht ist umfänglich zu beachten, um Abmahnungen zu vermeiden – und die Erreichbarkeit über eine angegebene E-Mailadresse gehört unbedingt dazu.



  • Aller Anfang ist leicht.
1 2 3 4 5 6 7