Denken Sie als Kunde.

Wenn niemand lesen würde, könnte man ja trommeln wie in der Urzeit. Gehen Sie davon aus, dass ansprechend aufbereitete Inhalte sehr wohl und genau wahrgenommen werden. Sie möchten die Texte schreiben? Betrachten Sie dafür Ihr Unternehmen mit der Sichtweise der Kunden. Denken Sie als potentieller Auftraggeber: Welche Anforderungen und Erwartungen hätten Sie dann? Was würden Sie selbst über Ihre Dienstleistungen und Produkte wissen wollen? Formulieren Sie kurz, knapp und prägnant, um Ihre Botschaften inhaltlich zu verdichten.

 

Wenn Ihnen allerdings die richtigen Worte fehlen, sollten Sie nicht lange suchen: Für zielgruppenspezifisch formulierte Texte gibt es den professionellen Werbetexter.

 

Tipp 8